2017 TennismannschaftDas Bild zeigt die Spieler der Tennis- Mannschaft Herren 65, die in der Medenrunde 2017 in der 1. Bezirksklasse erfolgreich spielten:
Hintere Reihe v. L.n.R. Erich Dürrse, Harald Tränkle (Abt. Ltr), Wolfgang Ohnemus (Mannschaftsführer), Eberhard Oswald.
Vordere Reihe v. L. n. R. Siegfried Fleig, Alois Obergföll

02.05.2016

Tennis : Erstes Rundenspiel gegen den TC Hugsweier

Mannschaftsfoto2015ue

Im ersten Spiel der Medenrunde 2016 trifft die Tennismannschaft Herren 60 des FSV Altdorf am kommenden Samstag, 07.05.2016 auf den TC Hugsweier.
Spielbeginn ist um 9.30 Uhr auf der Tennisanlage des TC Hugsweier

 

 

25.03.2016

Tennis Medenrunde 2016Mannschaftsfoto2015ue

In der Medenrunde 2016 spielt die Tennis-  Mannschaft Herren 60 des FSV Altdorf  in der 1. Bezirksklasse und wurde der Gruppe 096 zugesteilt.Gespielt wird immer am Samstag. Spielbeginn 09.30 Uhr.

Folgende Begegnungen finden statt:

07.05.2016  TC Hugsweier -  FSV Altdorf
04.06.2016  FSV Altdorf -  TSG Altenheim / Goldscheuer
11.06.2016  FSV Altdorf -  TSG Rosengarten W. / Willstätt
18.06.2016  FSV Altdorf -  ETSV Jahn Offenburg
02.07.2016  FSV Altdorf - TC Ortenberg
09.07.2016  TC Mahlberg-Kipp. -  FSV Altdorf
16.07.2016  TC Münchweier -  FSV Altdorf


28.12.2015

Winterwanderung der TennisabteilungWinterwanderung

Die traditionelle Winterwanderung der Tennisabteilung des FSV Altdorf führte auch 2015 zum Höhengasthaus „Sternen“ auf dem Hasenberg. Das erste Etappenziel war die der Gottesmutter Maria geweihte Waldkapelle am Helgenstöckle. In der akustisch klangvollen Kapelle wurden mehrere Weihnachtslieder gesungen. Danach begutachtete man die von der Tennisabteilung 2012 geschaffenen Außensitzbänke bei der Kapelle und konnte sich dabei vom guten Zustand der aus Douglasienholz gefertigten Sitzbankgruppen überzeugen. Der Abschluss der Wanderung fand im Gasthaus Adler in Altdorf statt. Die Organisation der Wanderung lag in den Händen von Sportwart Heinz Späth. Das Bild zeigt die Teilnehmer der Winterwanderung vor der Marienkapelle.

Bilder


19.10.2015

Schäufele-Essen der Tennisabteilung

Zum traditionellen Schäufele- Essen mit selbstgemachtem Kartoffelsalat und Holzofenbrot hatten die FSV- Förderer Roland und Brunhilde Rauer die FSV- Tennismannschaft eingeladen. Beide spielten viele Jahre mit Begeisterung Tennis in der Herren- und Damenmannschaft des FSV und sind ständige Besucher der Rundenspiele der Tennismannschaft. Abt.- Leiter Harald Tränkle bedankte sich bei Roland und Brunhilde für das leckere Essen und die Unterstützung während der Tennissaison. In gemütlicher Runde saß man lange zusammen und diskutierte über die derzeitigen Tagesthemen. Das Gruppenfoto zeigt die FSV- Förderer Roland und Brunhilde umgeben von der FSV- Tennismannschaft.SchauefeleEssen


 

06.10.2015

Reparatur der Tennis-Zaunanlage

ZaunreparaturAm 17. Juli dieses Jahres hatte ein schwerere Sturm den Zaun auf der Süd- Seite der FSV - Tennisanlage schwer beschädigt und umgedrückt.
In ehrenamtlicher Arbeit behoben die Aktiven der Tennisabteilung am 05. Oktober unter der Leitung von Bruno Kurz den entstandenen
Schaden. Dabei musste auch ein Schlepper des Aktiven Erich Dürrse eingesetzt werden.
Die Bilder zeigen die Aktiven bei der Arbeit.

2015 Reparatur der Tennis-Zaunanlage

 

12.07.15

Tennis-Herren erreichen den 3. Tabellenplatz

001Auf dem Bild von links: Harald Tränkle, Wolfgang Ohnemus Siefried Fleig, Alois Obergföll, Erich Dürrse u. Theo Haller

FSV Altdorf Tennis, Rückblick auf die Medenrunde 2015
1. Bezirksklasse, Herren 60 Gr. 074
FSV Altdorf - Herren erreichen den 3. Tabellenplatz
Mit einem überzeugenden 8:1 Erfolg über die Mannschaft des TC Bw Hugsweier beendete die Mannschaft des FSV Altdorf die Saison 2015 und belegte einen hervorragenden 3. Tabellenplatz.
Die Platzierung ist als Erfolg zu werten, da die Mannschaft um Sportwart Heinz Späth fast die gesamte Medenrunde mit personellen Problemen zu kämpfen hatte.
Somit errangen die FSV Tennis- Herren in den letzten fünf Jahren einmal Platz drei, dreimal die Vizemeisterschaft und eine Meisterschaft. Für den FSV Altdorf wurden alle im Mannschaftskader 2015 stehenden Spieler eingesetzt und trugen somit zum Erfolg 2015 bei.
Erich Dürrse, Siegfried Fleig, Theo Haller, Bruno Häfele, Bruno Kurz, Alois Obergföll, Wolfgang Ohnemus (Mannschaftsführer), Eberhard Oswald, Harald Tränkle,
Die Ergebnisse im Einzelnen:
TC Heimbach – FSV Altdorf 2 : 7
TSG TC Meisenheim / TC Neuried - FSV Altdorf 3 : 6
FSV Altdorf – TC Mahlberg- Kippenheim 3 : 6
TC Kenzingen - FSV Altdorf 6 : 3
FSV Altdorf – TC Münchweier 8 : 1
TC Ettenheim - FSV Altdorf 8 : 1
FSV Altdorf - TC Bw Hugsweier 8 : 1


28.06.15

Spende der Sparkasse für die Tennis-AbteilungIMG 5691

Bei der Spendenübergabe stellten sich dem Fotografen: v.l. Heinz Späth ( Sportwart ), Erich Dürrse, Siegfried Fleig, Theo Haller, Bruno Kurz, Alois Obergföll, Eberhard Oswald, Wolfgang Ohnemus (Mannschaftsführer), Bruno Häfele, Stephan Hurst ( Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Ettenheim ), Harald Tränkle ( Abt. Leiter ).

Nochmals herzlichen Dank an die Sparkasse !


18.04.15

Jahresbericht 2104 der Tennisabteilung

Sportlicher Bereich:
Im Jahr 2014 nahm die Tennisabteilung mit einer selbständigen Mannschaft in der Altersklasse Herren 60 an der Medenrunde teil.
Die von Heinz Späth als Sportwart und Wolfgang Ohnemus als Mannschaftsführer betreute Mannschaft erreichte als Aufsteiger in der 2. Bezirksliga auf Anhieb die Vizemeisterschaft. Dabei hatte es die Mannschaft mit renommierten Mannschaften vom TC Lahr sowie TC Zell zu tun, die alle über einen großen Spielerkader verfügen.
In der Spielerversammlung am 13.11.2014 wurde die sportliche und personelle Situation besprochen und die Ziele für 2015 neu festgelegt.
Gesellige Veranstaltungen:

Am 12.01.2014 Teilnahme am Neujahrsempfang der Gemeinde Altdorf aufgrund der im Vorjahr errungenen Meisterschaft

Am 31.01.2014 Weinprobe mit Vesper beim Weingut Jäger in Ettenheimweiler.

Am 28.03.2014 hatte Sportskamerad Alois Obergföll im Gasthaus „Gwelbli" in Mahlberg zur Feier seines 80. Geburtstages eingeladen.

Am 09.08.2014 Radtour ins Litschental mit einem Abschluss beim FSV- Werbepartner Gasthaus Adler in Altdorf, organisiert von Abteilungsleiter Harald Tränkle

Am 29.12.2014 Winterwanderung über das Helgenstöckle auf den Hasenberg mit zünftigen Abschluss in der Kalkofenhütte von Sportwart Heinz Späth auf dem Bergeneck.

Arbeitseinsätze
Auch 2014 brachten sich die Mitglieder der Tennisabteilung bei den anstehenden Arbeitseinsätzen besonders ein.
Im April wurde in mehreren Arbeitseinsätzen die große Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze durchgeführt. Neben der Reinigung und Neu- Einsandung der Tennisplätze wurde auf das Tennisgebäude außen neu gestrichen. In diesem Zusammenhang wurde auch die durch Witterungseinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogene Holzverkleidung der Dachverschalung mit Zinkblechen neu verkleidet. Auch diese besondere Herausforderung wurde von den Mitgliedern bestens gemeistert. Desweiteren wurde während des Jahres in verschiedenen kleineren Arbeitseinsätzen die Tennisanlage gepflegt und instandgehalten.

Die Leitung der Abteilung obliegt weiterhin Harald Tränkle und Sportwart Heinz Späth, wobei darauf hingewiesen werden darf, dass sich alle Spieler auch 2014 aktiv bei den durchgeführten Arbeitseinsätzen eingebracht haben.
W.O.


Zum Seitenanfang