NewsFussballBericht Lahrer Zeitung :

(MO)Landesliga: TuS Oppenau – FSV Altdorf 4:2 (2:1). Die Erfolgsserie der Altdorfer ist gerissen. Insbesondere über die Außenbahnen hatten die Platzherren Vorteile. "Wir haben die Treffer des Gegners durch individuelle Fehler begünstigt", so FSV-Trainer Christoph Oswald.

Die Anfangsphase gehörte den Gastgebern. Über rechts war Ali Abdalla schier nicht zu stoppen. Florian Müller reagierte nach einem von Torhüter Maik Werner abgewehrten Abdalla-Flachschuss am schnellsten und brachte das Leder über die Linie (14.). Auf der Gegenseite hatte TuS-Keeper Jose Poveda Torrente Mühe, einen Distanzschuss von Florian Karl um den Torpfosten zu drehen. In die Bemühungen um den Ausgleich platzte der zweite Treffer der Oppenauer. Nach Kopfballverlängerung von Patrick Wußler jagte Abdalla das Leder aus kurzer Distanz unter die Querlatte (22.). Die Gäste reagierten prompt. Nach Vorlage von Julian Zeller traf Karl mit links das Leder aus 20 Metern optimal. Der Keeper war chancenlos.

Im zweiten Abschnitt waren die Gäste besser im Spiel und glichen durch eine klasse Einzelleistung von Christian Zimny über den linken Flügel aus (66.). Beide Teams suchten in der Schlussphase den Dreier. Hierbei waren die Platzherren die glücklichere Mannschaft. Bei einem Abwehrversuch versprang einem FSV-Spieler das Leder. Die sich bietende Chance ließ sich Franco Künstle nicht entgehen (80.). Die Gäste lockerten im Bemühen um den nochmaligen Ausgleich den Abwehrverbund. Ein Konter über Patrick Baum zu Simon Vogt sorgte für die Entscheidung.

Torschützen FSV: Florian Karl, Christian Zimny (MO)

Fupa

 

Bericht FSV:

(UK) Kreisliga B : TGB Lahr - FSV Altdorf 2:7 (0:3). Der positive Saisonstart ist geglückt. Bei brütender Hitze gewann unsere 2. Mannschaft hochverdient beim TGB Lahr. Leider musste unser Torhüter Daniel Geppert noch in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt  vom Platz. Er wurde durch den Verteidiger Mathias Holzmüller, der seine Sache sehr gut machte, ersetzt. Daniel wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass er bald wieder auf dem Platz steht.

Torschützen FSV : 3x Pacal Kindler, 2x Lukas Hunn, Ruven Hunn, Lukas Knörr

Fupa