Carmelo BellomoHallo Liebe FSV'ler,
zum letzten Heimspiel begrüße ich alle Spieler, Fans, Gönner und Freunde des FSV Altdorf.
Da es zugleich mein letztes Heimspiel als Trainer der 2. Mannschaft ist, ein paar Sätze zum Abschied. Nach 2 1/2 Saison habe ich mich entschieden, die Aufgabe, die 2.Mannschaft zu betreuen, zu beenden. Bei dieser Gelegenheit, möchte ich mich beim Verein für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Bedanken möchte ich mich ebenfalls bei Walter Hunn und Theo Oswald, die mich als Betreuer tatkräftig unterstützt haben. Ein Dank gilt auch jenen Spielern die sich immer wieder kurzfristig erklärt haben auszuhelfen! Die wären: Claudius Schwarz, Germano Tamburro, Wladimir Sobnin, Markus Zimmermann., Jan Wurth, Jochen Henninger, Bastian Oswald, Björn Oswald und Walter Hunn.
Persönliches Fazit: Für mich persönlich war es eine lehrreiche Zeit, in der ich für meine nächsten sportlichen Aufgaben viel mitnehme. Ich habe gerne für den FSV Altdorf Verantwortung übernommen und habe es keinen Tag bereut. Es hat mir viel Spaß gemacht mit dieser Truppe zu arbeiten und werde es sicherlich vermissen! Habe viele lustige und schöne Momente erlebt und schöne Siege gefeiert.
Hierfür sage ich DANKE! GRAZIE!
Für den heutigen Spieltag wünsche ich mir einen Sieg gegen eine starke Mannschaft aus Schweighausen um die theoretische Chance auf den 3.Platz aufrecht zu erhalten. Der 1.Mannschaft drücke ich die Daumen, das Sie heute den Klassenerhalt schaffen und wir gemeinsam feiern können. Hierfür bin ich sehr zuversichtlich, da Sie in den letzten Wochen gute Leistungen bringt und sich selbst für Ihren hohen Einsatz belohnt.
Mit sportlichen Grüßen
Carmelo Bellomo
Trainer 2. Mannschaft

 

Auch der FSV Altdorf sagt Danke und viel Glück und Erfolg in der Zukunft.