Bericht Fupa

FSV Altdorf - VfB Bühl 3:1
Der FSV schaffte eine kleine Überraschung gegen den starken Gast. „Ein ganz wichtiger Sieg im Abstiegskampf", sagte Spielertrainer Martin Oswald erleichtert. Wie erwartet machten die ambitionierten Bühler das Spiel, der FSV versuchte dagegen zu halten, tat sich aber 20 Minuten lang schwer. Die Altdorfer Tore fielen zu günstigen Zeitpunkten. Nachdem die Bühler (15.) nach einem Abwehrfehler in Führung gegangen waren, folgte fast postwendend der Ausgleich durch ein Eigentor. Dann stand der FSV stabiler, wartete auf Konter. Nach der Pause trafen die Altdorfer noch zweimal durch Christina Zimny. Die Schlussoffensive der technisch versierten Bühler brachte den FSV aber nicht mehr in arge Verlegenheit.