Bericht Fupa

FSV Altdorf - SV Oberkirch (So 14:45)
Die Enttäuschung nach der 2:5-Niederlage gegen Niederschopfheim sitzt noch in den Köpfen der FSV-Spieler. Nun erwarten sie den Aufsteiger. Im Hinrundenspiel in Oberkirch war der FSV beim 1:1 die dominante Elf. Allerdings zeigte sich die Offensive als Chancentod. Der SVO hat sich mittlerweile an die raue Landesligaluft gewohnt und steht fünf Punkt vor den Altdorfern. Für die Schwarz-Weißen also wieder ein Schlüsselspiel, bei dem eigentlich nur ein Sieg zählt. Für Trainer Christoph Oswald gilt es den Spagat zu finden zwischen fußballerischer Lockerheit und Abstiegsangst. Die Vorbereitung auf den Rück-rundenauftakt verlief nicht optimal. Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse auf dem Trainingsgelände musste das Training zu Wochenbeginn in die Lahrer Soccerhallle verlegt werden.
Kompakt: Der FSV hofft, wieder auf Matti Häcker zurückgreifen zukönnen, der zuletzt aus gesundheitlichen Gründen pausierte.