Der FSV Altdorf freut sich über einen wichtigen Neuzugang. Er wird jedoch nicht auf dem Spielfeld, sondern als Trainer und Betreuer aktiv sein.

Mit Peter Müller konnte der FSV einen erfahrenen Übungsleiter zur Unterstützung von Spielertrainer Christoph Oswald für die vakante Stelle im organisatorischen Spielbetrieb an Land ziehen. Der 40-Jährige ist in der Region ein bekanntes Gesicht. Peter Müller hat eine 14-jährige Trainer-Erfahrung. Zuletzt trug er bei der Spvgg Lahr die Verantwortung. Auch in Altdorf ist Peter Müller kein Unbekannter. Von 2003 bis 2005 zog er das Trikot des FSV über, zudem ist seine Ehefrau Heike eine gebürtige Altdorferin. "Gerade für einen Spielertrainer ist es wichtig eine kompetente Ansprechperson auf der Bank und im Trainingsbetrieb zu haben. Altdorf hat eine gute Truppe. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit", so Peter Müller.

Quelle: Badische Zeitung vom 23.07.2011