Die Gäste waren klar und deutlich überlegen und das spiegelte auch das Ergebnis wider. Kevin Kremer und Fofano sorgten Mitte der ersten Hälfte innerhalb von neun Minuten für die ersten beiden Treffer. Zehn Minuten nach der Pause fiel das 0:3 und damit die Entscheidung. Nach dem vierten Altdorfer Tor kam Biberach noch zum Ehrentreffer.
Tore: 0:1 Kremer (14.), 0:2 Fofano (23.), 0:3 Wolters (55.), 0:4 Trenkle (75.), 1:4 M. Walter (81.)

Quelle: Badische Zeitung vom 15.08.2011