Der FSV behielt im Absteigerduell die Oberhand. Die erste gute Möglichkeit hatte der Gast, Holm traf nach vier Minuten nur den Pfosten. Beim FSV traf Holzmüller vor der Pause nur die Querlatte. Nach Wiederanpfiff legte Altdorf dann aber eine Schippe drauf und ging nach der Ampelkarte für den Lahrer Bohl in Führung. Als dann auchnoch ein zweiter Gästespieler frühzeitig duschen durfte, sicherte der Altdorfer Kevin Kremer in der Nachspielzeit den Erfolg.
Tore: 1:0 Karl (75.), 2:0 K. Kremer (90.+1.). Gelb-Rot: Bohl (Spvgg., 74.), Scholz (Spvgg., 83.).

Quelle: Badische Zeitung vom 22.11.2010