Während der Gast am Mittwochabend mit dem Remis im Lokalderby in Altdorf eigentlich gut leben kann, sind es für die Hausherren zwei Zähler zu wenig. Denn jetzt hinkt die Elf von Christoph Oswald dem Spitzenreiter wieder hinterher. Der FSV begann gut, ging früh durch einen Handelfmeter in Front. Die Heimelf machte das Spiel, konnte aber nicht nachlegen. Nach gut einer halben Stunde schaffte der Gast den Ausgleich. Der Treffer tat dem Spiel gut. Im weiteren Verlauf entwickelte sich zwar kein hochklassiges, aber ein bis zum Schlusspfiff offenes und dadurch spannendes Spiel. Keinem der beiden Teams gelang es, den Ball einzunetzen.
Tore: 1:0 Walter (Handelfmeter, 5.), 1:1 Klingner (32.).

Quelle: Badische Zeitung vom 14.04.2011