Letztendlich geht die Punkteteilung im Spiel der beiden Spitzenmannschaften in Ordnung, auch wenn die Heimelf aus Nordrach die größeren Spielanteile hatte.

Der ASV hatte vor der Pause mehr vom Spiel, geriet aber nach einer Viertelstunde in Rückstand. Den machte Eble mit dem 1:1 noch vor dem Pausenpfiff wett. Als die Hausherren in Durchgang zwei den Siegtreffer suchten, offensiver wurden, ergaben sich viele Konterchancen für den FSV Altdorf. Es blieb jedoch bis zum SChlusspfiff beim Unentschieden.
Tore: 0:1 Karl (15.), 1:1 Ebele (32.). Gelb-Rot: Durmaz (ASV, 82.).

Quelle: Badische Zeitung vom 09.05.2011