Nicht unverdient entführte der TuS Oppenau aus Altdorf die drei Punkte. Bis zum einzigen Treffer des Tages, der aus heiterem Himmel fiel, war es eine ausgeglichene Begegnung. Altdorfs Beck hatte in der Folge die größte Chance zum Ausgleich, nutzte sie jedoch nicht. Danach flachte die Partie mehr und mehr ab. Die Zuschauer sahen ein wenig attraktives Spiel. Aufgrund der Mehrzahl an Chancen und dem lebendigeren Spiel gab es am Auswärtssieg der Gäste am Ende jedoch wenig zu rütteln.
Tore: 0:1 Vogt (19.). Rot: Schwarz, FSV (91.).

Quelle: Badische Zeitung vom 21.09.2009