Am Ende war es ein etwas glücklicher Sieg des FSV. Zell begann stark, hatte drei Möglichkeiten, nutzte aber keine. Der FSV ging mit der ersten in Führung. Doch Dumin glich vor der Pause aus. Nach dem Wechsel fiel die Zeller Führung nach eklatantem Abwehrfehler,. Die Gäste vergaßen, nachzulegen. Mit einem Strafstoß zum 2:2 begann die FSV-Aufholjagd. In Unterzahl gelang dem Osswald-Truppe noch der Siegtreffer.
Tore: 0:1 S. Beck (18.), 1:1 Dumin (37), 1:2 Harter (55.), 2:2 M. Walter (80./FE), 3:2 C. Osswald (88.).
Gelb-Rot:
St. Müller (FSV, 70.)

Quelle: Badische Zeitung vom 07.05.2009