Mit dem VfR stellte sich in Altdorf eine starke Gastmannschaft vor, die letztendlich verdient einen Zähler mit auf die Heimreise nahm. Der Absteiger hatte mit dem schnellen und variablen Spiel der Gäste seine Probleme, stand aber in der Defensive gut: Die Null stand.

Vor der Pause erarbeiteten sich die Gastgeber zwei gute Möglichkeiten zur Führung, die jedoch nicht genutzt wurden. Aber auch Elgersweier hatte ordentliche Torchancen, war sogar in Abschnitt zwei leicht überlegen. Beide Team hatten eines gemeinsam: Das Tor trafen sie nicht.