Der FSV Altdorf schnuppert weiterhin am Relegationsrang. Die Elf um Spielertrainer Oswald, der sich mit dem 2:0 selbst in die Torschützenliste eintragen konnte, begann recht druckvoll, wollte unbedingt im Kreis der Relegationsteilnehmer bleiben. Nach Wiederbeginn folgte eine kleine Schwächephase des FSV, was Frank Rauber zum Anschlusstreffer nutzte. Als Kevin Kremer zum zweiten Mal traf, ließen die Schwarz-Weißen nichts mehr anbrennen.
Tore: 1:0 K. Kremer (21.), 2:0 C. Oswald (37.), 2:1 Rauber (60.), 3:1 K. Kremer (77.).

Quelle: Badische Zeitung vom 25.05.2010