02.08.2015

FSV-Freundeskreis

In der Saison 2002/2003 wurde durch die Initiatoren Hans Hug, Gerhard Striegel und Theo Haller der FSV Freundeskreis ins Leben gerufen. Der Freundeskreis ist die Nachfolgegruppe des 1992 unter der Vorstandschaft um Vorstand Hans Hug und Kassenwart Wolfgang Ohnemus ins Leben gerufenen FSV- Förderkreises. Der Freundeskreis unterstützt mit den von seinen Mitgliedern gespendeten Geldern den aktiven Spielbetrieb der Seniorenmannschaften, in dem jährlich Spendengelder u. a. für Trainingslageraufenthalte, Trainingsanzüge, Trainingsbekleidung , Zuschüsse zu Fahrtkosten usw. für die Seniorenmannschaften des FSV bereitgestellt werden. Die Höhe seiner Zuwendung bestimmt jedes Mitglied selbst. Über die gespendete Summe wird durch die FSV- Vorstandschaft auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.
Kurze Information zum derzeitigen Stand des Freundeskreises:
Inzwischen sind wir eine Gruppe von rund 50 Personen, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Spielbetrieb des FSV finanziell zu unterstützen. Jährlich findet eine Informationsversammlung statt, zu der alle Förderer des Freundeskreises eingeladen werden. Das Spendenaufkommen des Freundeskreises betrug im Jahre 2014 5.276,00 Euro.
Aus diesen Spendengeldern sowie aus Rücklagen, die auf einem getrennten FSV- Konto nachgewiesen werden, wurde gemäß des Beschlusses der Mitgliederversammlung am 10.04.2014 den Seniorenmannschaften in 2014 ein Pauschalbetrag in Höhe von 6000,00 € für die oben beschriebenen Verwendungszwecke (keine Spielergehälter) bereitgestellt. Auch in 2015 soll aus eingehenden Spendengeldern den Seniorenmannschaften der gleiche Betrag zur Verfügung gestellt werden.
Seit Gründung des Freundeskreises wurde von den Mitgliedern und Gönnern des Freundeskreises der stolze Betrag von 50.812,00 € gespendet.

FSVFreundeskreis2015

Der Freundeskreis wird geleitet von dem Vorstandsteam Wolfgang Ohnemus (Sprecher), Heinz Späth, Erwin Rauer und Manfred Mösch. Anlässlich der Jahresversammlung am 26.03.2015 wurde die Leitung für die nächsten 2 Jahre neu gewählt.